Andrea Reichart wurde in Oberhausen geboren, verbrachte ihre Kindheit in den USA und die weiterführende Schulzeit in Essen. Nach ihrer Buchhandelslehre studierte sie Anglistik und Germanistik (MA, 1989) uund arbeitete bis 2004 als wissenschaftliche Assistentin an der Universität Essen (Gemanistik/Mediävistik). In dieser Zeit publizierte sie zur Alltagsgeschichte der Stadt Essen im späten Mittelalter und in der frühen neuzeit und zum Thema Wochenbett und Kindertaufe im Mittelalter.

Von 1992 bis 2008 besaß sie in Essen erst einen Verlag und ab 1995 auch eine Buchhandlung.

2008 kam sie nach Iserlohn, um das Literaturhotel Franzosenhohl zu leiten, dessen literarisches Konzept maßgeblich von ihr mitgestaltet wurde.

Nachdem das Hotel im Sommer 2009 von der Stiftung Lesen für „die herausragende Initiative“ ausgezeichnet wurde, übergab sie die Geschäftsleitung Ende 2009 erleichtert an Carsten Griesbach und machte sich 2010 mit ihrer Agentur Leseziel wieder selbstständig. Sie arbeitete als Lektorin, Übersetzerin und Herausgeberin.

Seit September 2015 arbeitet sie im Stadtmuseum Iserlohn, betreut aber noch immer an den Wochenenden das literarische Programm im Literaturhotel Franzosenhohl.

Seit Oktober 2013 ist Andrea Reichart Vorstandsmitglied und seit Mai 2015 Präsidentin von DELIA, dem Verein zur Förderung deutschsprachiger Liebesromanliteratur e.V. In Kooperation mit der Stadt Iserlohn organisiert sie die jährlichen Liebesromantage mit der Verleihung der DELIA-Literaturpreise.

Erste eigene literarische Gehversuche fanden bereits Mitte der Achtziger statt. 1986 erschien eine von Peter Gustav Bartschat zusammengestellte und mit Andrea Reicharts Kurzgeschichten bestückte Stilblütensammlung aus dem Buchhandel bei Eichborn unter dem Titel ‚Bücher welken nicht‘. 1996 erschien im eigenen Item-Verlag die erweiterte Neuauflage unter dem Titel ‚Haben Sie Bücher?‘ und 2006 die nochmals erweiterte Neuauflage ‚Heidi ist tot‘.

Alles über ihr literarisches Schaffen, das eigentlich erst 2010 begann und jede freie Minute ihres Lebens mit besonderer Qualität erfüllt, erfahren Sie auf dieser Webseite unter dem Menüpunkt "Autorin".